The Yamazaki 12J
The Yamazaki 12J
The Yamazaki 12J
The Yamazaki 12J
The Yamazaki 12J
Suntory

The Yamazaki 12J

Normaler Preis €199,00 €0,00 Einzelpreis pro
inkl. MwSt.

Heimische Produktion

Die auserwählten Blends von der Destillerie Suntory erreichen den europäischen Markt kaum, da sie meist für den heimischen Vertrieb bestimmt sind. Dabei werden Malts und Grain Whiskys geblendet in Suntory, in den eigenen Brennerei Yamazaki und Hakushu. In Japan herrschen andere Traditionen als in Schottland, was die Herstellung von Single Malts angeht. Jedes Unternehmen stellt eigene Malts in unterschiedlichen Stilen her, dabei wird nicht untereinander getauscht. Die Reinheit der Whiskys wird dadurch sichergestellt, dass die Unternehmen keine Single Malts aus betriebsfremden Brennerei verwenden.

Goldmedaillen-Gewinner

The Yamazaki 12J wurde 2003 bei der International Spirits Challenge (ISC) mit einer Goldmedaille ausgezeichnet, dadurch ist dieser nur noch sehr begrenzt erhältlich. Bereits The Yamazaki 18J und 25J sind Raritäten, die man selten finden kann. Durch die Auszeichnung zum Whisky des Jahres in der Whiskybibel von Jim Murray hatte der Single Malt einen großen Boom in Europa im Jahre 2013. Dies ließ den Bestand an älteren Fässern drastisch schrumpfen, sodass der Whisky rar wurde. 

Geschmacksnoten

Angenehm und mild – Die Sorte Single Malt Whisky The Yamazaki 12J hat einen angenehmen Körper mit starken Vanillennoten, einigen Noten von Trockenfrüchten und Honig. Dadurch hat der Whisky einen delikaten und angenehmen milden Geschmack, der untermauert wird von den süßlichen Noten. Im Abgang ist The Yamazaki 12J mittellang, sehr süffig und hat ein trockenes Ende mit Noten von Eiche. Die Fässertypen sind amerikanische, japanische und spanische Eichenfässer. 


Diesen Artikel teilen