Whisky Hibiki 12 Jahre Frontansicht
Whisky Hibiki 12 Jahre mit Verpackung Frontansicht
Whisky Hibiki 12 Jahre mit Verpackung Rückseite
Whisky Hibiki 12 Jahre Rückseite
Whisky Verpackung Hibiki 12 Jahre Frontansicht
Whisky Verpackung Hibiki 12 Jahre Rückseite
Suntory

Hibiki 12 Jahre

Normaler Preis €600,00 €0,00 Einzelpreis pro
inkl. MwSt.

Hibiki 12 – Herkunft und Auszeichnungen

Im Jahre 2009 erschien der japanische Blended-Whisky Hibiki 12 anlässlich des 110. Geburtstages der Brennerei Suntory erstmals auf dem Markt – gemischt ist er aus sagenhaften 30 verschiedenen japanischen Grain- und Malt-Whiskys. Hier ist der Name übrigens Programm, denn „Hibiki“ bedeutet im Japanischen „Harmonie“. Das beschreibt die einzigartige Gesamtheit des Hibiki 12 wunderbar.

Die stilvolle Flasche mit 24 Facetten soll die 24 Jahreszeiten der alten japanischen Sekki-Tradition repräsentieren. Das Etikett besteht aus einem handgeschöpften Bambuspapier. Beeindruckend. Ebenso wie der Erfolg des Hibiki 12: Bei internationalen Wettbewerben wurde der Whisky mehrfach ausgezeichnet. So erlangte er 2012 und 2014 Doppel-Gold bei der San Francisco World Spirits Competition, erhielt im Jahr 2010 Gold bei der International Spirits Challenge und im gleichen Jahr ebenfalls Gold („Best in Class“) bei der International Spirit Competition.

Hibiki 12 – besonderer Whisky für besondere Stunden

Der in leuchtendem Bernstein gehaltene Whisky ist ein besonderer Tropfen zum Genießen. Aufgrund seiner interessanten Kombination aus Frische und Fruchtigkeit, Süße und Würze, gilt der Blended-Whisky Hibiki 12 als abwechslungsreicher Begleiter für exklusive Stunden. Er ist es auf jeden Fall wert, probiert zu werden.

Blendender Geschmack

Der 12-jährige Hibiki ist ein wahrer Geheimtipp für alle, die von Whiskys besondere Aromen und ein facettenreiches geschmackliches Erlebnis erwarten. Die intensiven und zugleich weichen sowie ausgewogenen Geschmacksnoten erinnern zum einen an Beerenfrüchte, zum anderen an Kokos, Zitrusfrüchte und Sherry – mit einer starken blumigen Seite und aufregenden Vanille- und Honignoten.

Im süßen Geschmack sind exotische Früchte, Äpfel- und Zitrusfrüchte vorherrschend, während die Weiche und Würzigkeit des Hibiki-Whiskys im mittellangen Abgang noch einmal richtig gut zur Geltung kommen.


Diesen Artikel teilen