Whisky Bruichladdich Octomore 08.2 Islay Single Malt Scotch Whisky Frontansicht
Whisky Bruichladdich Octomore 08.2 Islay Single Malt Scotch Whisky mit Verpackung Frontansicht
Whisky Bruichladdich Octomore 08.2 Islay Single Malt Scotch Whisky mit Verpackung Rückseite
Whisky Bruichladdich Octomore 08.2 Islay Single Malt Scotch Whisky Rückseite
Whisky Verpackung Bruichladdich Octomore 08.2 Islay Single Malt Scotch Whisky Frontansicht
Whisky Verpackung Bruichladdich Octomore 08.2 Islay Single Malt Scotch Whisky Rückseite
Bruichladdich Distillery

Bruichladdich Octomore 8.2

Normaler Preis €249,00 €0,00 Einzelpreis pro
inkl. MwSt.

Octomore 8.2 – rauchiger Hochgenuss

Der schottische Single Malt Octomore 8.2 aus der Destillerie Bruichladdich ist einer der mit Abstand rauchigsten Whiskys weltweit. Er ist seinem Namen entsprechend Teil der bereits achten Generation in der beliebten Octomore-Reihe, deren Phenolgehalt bei bis zu 300 ppm liegt.

Der Octomore 8.2 besticht mit 167 ppm und stellt eine echte Rarität dar, die auf 36.000 Flaschen limitiert ist. Und diese Exklusivität spiegelt sich auch optisch wider, denn die mattschwarze Flasche in Form eines Rauchrohres ist unter den vielen typischen Whisky-Flaschen ein absoluter Hingucker.

Octomore 8.2 – torfige Seltenheit

Ein Single Malt der anspruchsvollen Art: Der Octomore 8.2 ist einer der am stärksten getorften Whiskys auf der Welt und eignet sich daher besonders für geübte Gaumen. Er reift acht Jahre lang in verschiedenen Fässern, unter denen sich französische und österreichische Süßweinfässer befinden. In Amarone-Fässern erfolgt das Finish.

Der Geschmack ist intensiv rauchig und stark getorft – mit Aromen von Aprikosen, Apfelkompott, Orangen und Schokolade, zu denen sich Back- sowie Röstaromen und Eiche gesellen. Wer genauer „hinschmeckt“, erkennt sogar Toastbrot mit Erdbeermarmelade, heißt es.

Eine Klasse für sich

Der Bruichladdich Octomore 8.2 besticht durch seinen intensiven, komplexen Geschmack, dessen Aromakombination viele Whisky-Liebhaber als angenehm wärmend empfinden.

Sein Alkoholgehalt von 58,4 Volumenprozent ist eine Herausforderung, sodass sich ein Schuss Wasser anbietet. Kenner behaupten, dass der Single Malt gerade dadurch seine warme und lang anhaltende Geschmacksvielfalt erhält.


Diesen Artikel teilen