Whisky Bruichladdich Octomore 07.1 Islay Single Malt Scotch Whisky Frontansicht
Whisky Bruichladdich Octomore 07.1 Islay Single Malt Scotch Whisky mit Verpackung Frontansicht
Whisky Bruichladdich Octomore 07.1 Islay Single Malt Scotch Whisky mit Verpackung Rückseite
Whisky Bruichladdich Octomore 07.1 Islay Single Malt Scotch Whisky Rückseite
Whisky Verpackung Bruichladdich Octomore 07.1 Islay Single Malt Scotch Whisky Frontansicht
Whisky Verpackung Bruichladdich Octomore 07.1 Islay Single Malt Scotch Whisky Rückseite
Bruichladdich Distillery

Bruichladdich Octomore 7.1

Normaler Preis €699,00 €0,00 Einzelpreis pro
inkl. MwSt.

Octomore 7.1 – Whisky von den Hebriden in die Welt

Der Octomore 7.1 geht aufs Jahr 1881 zurück, als die Distillery Bruichladdich auf der kleinen Hebrideninsel Islay gegründet wurde. Über die Jahre entwickelte sich dort eine Whiskykultur allererster Güte. Bei den Rohstoffen setzen die Experten fast zur Gänze auf regionale Produkte der Insel: Torf und lokal angebaute Gerste verleihen den Whiskys aus dem Hause Bruichladdich ihren besonderen, von Genießern so geschätzten Geschmack.

So auch beim Bruichladdich Octomore 7.1, einem sehr hochwertigen und geschmackvollen Whisky. Gebraut aus schottischer Gerste und gereift in Fässern verschiedener amerikanischer Whiskymarken erfreut dieser edle Tropfen den Gaumen anspruchsvoller Genießer.

Octomore 7.1 – exklusiver Single Malt

Freunde des edlen Genusses werden mit dem Octomore 7.1 ihre wahre Freude haben. Nicht umsonst ist der Single Malt auf 30.000 Flaschen limitiert, die die Brennerei jährlich weltweit in Umlauf bringt - eine angemessene Einschränkung angesichts der hohen Qualität. In einer erlesenen Sammlung darf er keinesfalls fehlen.

Trotz des relativ hohen Alkoholgehalts von 59,4 Volumenprozent ist der Bruichladdich Octomore 7.1 ein wohlschmeckender und belebender Begleiter – ob zu einem Menü oder am Abend zur Entspannung.

Torf und Frucht

Der erste Eindruck bringt ein Spiel von Vanille, Torf und Citrusaromen, begleitet von einer leichten Salz- und Karamellnote und gefolgt von einer fruchtigen Kombination aus Pfirsich und Birne, der dem Gaumen angenehm weich und süß schmeichelt.

Torfig-rauchig ist der Octomore-7.1-Whisky auch im Abgang, wobei die Fruchtnote stets erhalten bleibt. Am Ende überrascht der Single Malt mit einem salzig-süßen Nachklang von Eiche.


Diesen Artikel teilen